Ihre Rehabilitation im Herzen der Natur
 

Generalversammlung

Aufgrund der vom Bundesrat erlassenen Gesundheitsschutzmassnahmen kamen unsere Genossenschafter am 7.Mai 2021 zur 37. Generalversammlung der Clinique Le Noirmont per Videokonferenz zusammen. Die Genossenschafter waren eingeladen, ihre Mitgliedschaftsrechte entsprechend der Tagesordnung auszuüben, die auf statugengemässe Notwendigkeiten beschränkt war.

Claude Kilcher (Vizepräsident des Verwaltungsrats), Cédric Bossart (Mitglied des Verwaltungsrats)

Auch in der Clinique Le Noirmont war das Jahr 2020 von der COVID-19-Pandemie geprägt. Mit einer Belegungsrate von 76,4 Patienten pro Tag ist die stationäre Rehabilitation im Vergleich zu 2019 um 8 % gesunken. In finanzieller Hinsicht hat der Rückgang der medizinischen Aktivitäten schwerwiegende Folgen gehabt. Der Gesamtumsatz beläuft sich auf CHF 15,5 Mio. und der Cashflow auf CHF 552'000. Nach Abschreibungen beläuft sich das Defizit auf CHF 917'671, das von der Auflösung unserer eigenen, in den vergangenen Jahren getätigten Rücklagen abgedeckt ist.

Die Zusammensetzung des Verwaltungsrats hat sich geändert; Marco Locatelli, Präsident des Verwaltungsrats seit 2014 hat sich nicht wieder für dieses Amt aufstellen lassen. Ihm folgt Daniel Wiedmer, Anwalt und Mitglied des Verwaltungsrats seit 2016, nach. Cédric Bossart wurde für eine weitere Amtsperiode von 4 Jahren wiedergewählt.

Me Daniel Wiedmer, Präsident des Verwaltungsrats

Zwei neue Mitglieder wurden in den Verwaltungsrat aufgenommen: Delphine Donzé, Firmenkundenberaterin bei Crédit Suisse für das Gebiet Arc Jurassien, und Claire Charmet, Direktorin des Standorts La Chaux-de-Fonds und Präsidentin der Collèges de Direction des Réseau Hospitalier Neuchâtelois (RHNe).

Jahresbericht 2020


Zurück